• 41

    počet videní

  • Nevhodný obsah

Peter Nôta

Welcome to my world

Yekta Uzunoglu: Juden und menschliche Zivilisation

Juden und menschliche Zivilisation

 

Die Juden haben unserer menschlichen Zivilisation seit undenklichen Zeiten manche der wertvollsten Persönlichkeiten von Wissenschaft, Kultur, Wirtschaft, Technologie und Politik gegeben. 

Erinnern wir uns nur an Persönlichkeiten des 19. und 20. Jahrhunderts: Karl Marx, Sigmund Freud, Wilhelm Reich, Albert Einstein, Marc Chagall, Amadeo Modigliani, Sarah Bernhard, Woody Allen und Henry Kissinger .....

Diese göttliche Nation hat unter den monströsen Bedingungen, die die Menschheit ihr gegeben hat, bewiesen, wie würdig sie ist, indem sie der Menschheit so viele Persönlichkeiten gegeben hat. Während eines Jahrhunderts gewannen die Juden mindestens 196 Nobelpreise in jedem denkbaren Bereich des Lebens.

Nur einige von uns werden für einen Moment innehalten und einen Augenblick lang aus dem menschlichen Aspekt betrachten, was wir alle als Individuen, als Gesellschaft, als die Zivilisation dieser unglaublichen Nation, die ihre ganze Geschichte monströsen Bedingungen ausgesetzt gewesen war, zu verdanken haben!

Und was hat unsere Zivilisation für all das getan, was die Juden uns in allen Lebensbereichen gegeben haben, von der Physik bis zur Musik?

Diese europäische Zivilisation verfolgt sie seit Jahrhunderten, hat darüber nachgedacht, wie sie zu zerstören und zwar auf solche Art, die wir uns als Menschen mit begrenzten Sinnesorganen nicht vorstellen können!

Gaskammern, Vergewaltigung, Beraubung ihres materiellen sowie geistiger Reichtum, "medizinische" Experimente ... Was wir ihnen im Namen des Volkes, im Auftrag Gottes, im Namen der Ideologie angetan haben, das ist endlos!

Warum?
Was Böses haben die Juden der Menschheit angetan, dass sie so viel Unmenschliches verdient haben, was der Teufel selbst nicht erfunden hätte?

 

Auf Kosten der Opfer von Tausenden und Abertausenden seiner Leute gelang es dieser Nation, unglaubliche Barrieren zu überwinden und in ihr Heimatland zu gelangen, so dass zumindest irgendwo auf dieser Erde "in Frieden" leben könnte! Und sie gingen dorthin zurück, wo sie herkamen, kauften das Land zurück, das ihren Vorfahren gehörte, aber sie durften keinen Frieden haben ... Nicht nur wegen ihrer Nachbarn, sondern wegen unserer europäischen Zivilisation, die die Tatsache, dass die Juden nicht vollständig ausrotten konnten, nicht aufnehmen kann! Doch einige von ihnen überlebten und bauten ihren eigenen Staat! Das ist ihre Sünde, dass Europa ihnen nicht vergeben will!?

Diese Nation will ihre heilige Stadt als ihre Hauptstadt verkünden! A? Und die ganze Welt ist gegen sie! Von China nach Jemen! Nur nach Frankreich und England!

Haben die Juden Jerusalem nicht mit ihrem Blut gebaut? Haben Sie heute nicht das Recht, es als Hauptstadt zu haben?

Ist es Frankreich egal, wie sie ihre Juden behandelt hat? Was ist los mit ihnen? Es geht um Ihre Interessen in der Türkei, den arabischen Ländern? Was denn sonst, oder?

Und England? Wie schnell sie vergaß, dass sie versuchte, alles zu tun, dass die Holocaust-Überlebenden der Verfolgung in Europa nicht "entkommen" konnten und nach Hause zu kommen konnten! Juden haben kein Öl, aber Millionen vonI Islamisten sind in England! Millionen von Islamisten als britische Bürger! Und so unverschämt widersetzt sich England nachdem, was es den Juden verursacht hat - widersetzt sich ihrem Willen, Jerusalem als Hauptstadt ihres kleinen Staates haben zu können!

Niemandem von den Politikern geht es um Gerechtigkeit, Gerechtigkeit oder Menschlichkeit, sondern immer wieder nur um ihre tierischen Interessen und für sie können sie andere Verbrechen zu Lasten der Menschheit begehen!

Sie vergessen eines - und zwar die Tatsache, dass sie die Zivilisation mit dieser Unmenschlichkeit begraben können, diese Zivilisation, die sie von großem Teil den Juden verdanken!

 

Komentáre (0)